Amnesty-Podcast: Kinderrechte

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte für Kinder

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte für Kinder

Bild: Amnesty International

Der 20. November ist internationaler Tag der Kinderrechte. An diesem Tag wurde 1989 die UNO-Konvention über die Rechte des Kindes verabschiedet. Ein wichtiger Tag, den Michael (aktives Amnesty-Mitglied und Gruppensprecher in Stuttgart) zum Anlaß nahm, um ein Interview mit Maria Kraft zu führen. Maria engagiert sich in der Amnesty-Themen-Koordinations-Gruppe Kinderrechte und hat viel Spannendes über ihre Arbeit zu berichten.

Gemeinsam sprachen die beiden unter anderem über folgende Fragen:
– Worin besteht die Arbeit einer Koordinationsgruppe?
– Was sind Kinderrechte?
– Wie ist das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung und Schutz vor Übergriffen auf Kinder?
– In Kanada und den USA kamen in letzter Zeit schwere Übergriffe gegen Kinder in Erziehungsheimen für Indigene Personen heraus, welche bis Mitte des 20. Jahrhunderts bestanden. Worum geht es dabei und welche aktuellen Erkenntnisse gibt es dazu?

Das Gespräch wurde live in der Amnesty-International-Radiosendung im Freien Radio für Stuttgart am 18.10.2021geführt.

Kinderrechte: Ein Interview mit Maria Kraft

Erfahrt mehr über die Arbeit von Maria und ihre Mitstreitenden auf:
https://amnesty-kinderrechte.de/gruppe/